17. Mai 2018
Über Pfingsten ist in Rom einiges los! Besonderes Highlight ist natürlich der Regen aus Rosenblüten, der traditionell am Pfingstsonntag gegen 12 Uhr durch das Loch in der Kuppel des Pantheon fallen wird. An dieser Stelle habe ich drei Veranstaltungs-Tipps für Euch, von denen einer nicht abseits der Touristenpfade stattfindet und dennoch sehr bei Römern beliebt ist.
07. Mai 2018
Sie sind pink, tiefrot, silber oder bunt. Die Doppeldecker-Busse, die Touristen aus aller Welt immer im Kreis durch die Ewige Stadt schaukeln. Als ich nach Rom gezogen bin, hatte ich mir fest vorgenommen bald auch einmal eine Runde mit einem der Busse zu drehen. Aber irgendwie verlief der Vorsatz im Sande und irgendwann begann ich einen Bogen um die Haltestellen der Hop-on-Hop-off-Anbieter zu machen. Gerade in der Hochsaison geht es hier fürchterlich hektisch zu. Die Ticketverkäufer buhlen um...

30. April 2018
Der diesjährige Tanz in den Mai könnte in Rom leider sehr heiß ausfallen. Am 2.5. spielt der Fußballclub AS Rom gegen Liverpool. Bereits jetzt halten sich einige englische Fans in der Ewigen Stadt auf. Gleichzeitig reisen zahlreichen Zuschauer des alljährlichen, kostenlosen Rockspektakels am 1. Mai vor der Basilika San Giovanni in Laterano an. In römischen Sicherheitskreisen hält man es für eine ausgesprochen gute Idee, die beiden Gruppen möglichst weit entfernt von einander zu halten....
29. April 2018
Das Städtchen Tropea liegt 630 km südlich von Rom ganz nah an Sizilien in der Region Kalabrien. Bekannt ist Tropea für seine roten Zwiebeln, die so mild sind, dass sie einem nicht die Tränen in die Augen treiben, für seine pittoreske und ursprüngliche Altstadt samt unzähliger Cafés und für seine diversen Aussichtspunkte. An denen herrscht - vor allem in der Sommersaison - reger Andrang. Welch sensationeller Blick sich dort am Geländer bietet, seht Ihr nun:

22. April 2018
Gegen frühen Abend ist der Ausblick auf den Palazzo Ducale in Urbino unbeschreiblich schön. Die untergehende Sonne taucht die Türme und Dächer des Weltkulturerbe in ein goldenes Licht, während sich im Hintergrund sanft die grünen Hügel der Marken erheben. Klingt kitschig, aber bei dem wunderhübschen Anblick von Urbino mit all seinen TipTop in Schuss gehaltenen Renaissancebauten ist das Aufkommen von rührseligen Gefühlen durchaus angebracht. Einwohner zählt das Städtchen gerade...
20. April 2018
Tanti auguri! Herzlichen Glückwunsch! Morgen wird Rom 2771 Jahre alt. Fast genauso lange erhebt sich in der Ewigen Stadt eines der bekanntesten Bauwerke der Welt, das Kolosseum. Nach all den vielen Jahren sollte man doch vermuten, dass die Menschheit sich an diesem Wunderwerk der Architektur und Geschichte allmählich satt gesehen haben könnte. Aber weit gefehlt, im letzten Jahr wurde in dem antiken Theater die 7 Millionen-Besucher-Marke geknackt. Dabei wurde 2016 bereits als Rekordjahr in...

15. April 2018
Was ein toller Ausblick! Und man muss gar nicht weit fahren, um ihn genießen zu dürfen. Wenn man denn in Rom wohnt. Das Foto habe ich in Nemi geschossen, einem Dorf in den Albaner Bergen, knapp 30 km vom römischen Zentrum entfernt. Der imposanten Palme zu Füßen liegt der Nemi-See. Der kleine Vulkansee hat es zur weltweiten Berühmtheit geschafft, weil Kaiser Caligula einst auf die recht absurde Idee gekommen ist, zwei prächtige Schiffe auf dem See dümpeln zu lassen. Die gingen nach dem...
12. April 2018
Der Sommer naht (hoffentlich) in großen Schritten! Hosen und Röcke werden unweigerlich kürzer, die Diät-Reportagen in den Zeitschriften immer länger. In den sozialen Medien buhlen durchtrainierte Influencer, um das tollste Beach-Body-Workout! Von überall hagelt es gutgemeinte Ratschläge wie der innere Schweinehund zu überwinden ist! Wer - wie ich - im kommenden Sommer noch in die Bademode des Vorjahres passen möchte, allerdings ohne Radikal-Kuren, unnötig viel Sport oder...

04. April 2018
Wenn Ihr in Rom seid, müsst Ihr unbedingt Pizza Bianca probieren. Diese weiße Pizza ist eine Spezialität, die römische Bäcker eher zufällig kreiert haben. Um die Hitze des Ofens zu testen, schoben sie ein kleines Stück Teig in den Ofen. Was am Ende dabei herauskam, schmeckte besonders gut mit einem Tropfen Öl sowie einem Hauch Salz und rangierte backtechnisch irgendwo zwischen klassischer Pizza und einer Foccacia. Pizza Bianca ist ein praktischer Snack für Zwischendurch. (Zumindest...
24. März 2018
Ich mag Ostiense! Auch wenn das Stadtviertel im Süden von Rom keine Schönheit im klassischen Sinne ist. Statt barocker Plätze und antiker Bauwunder gibt es hier Street-Art und Industrie-Archäologie zu bewundern. In den leeren Hallen und verlassenen Gebäuden des einstigen Industrieviertels entlang der schnurgeraden Via Ostiense haben Street-Artisten und junge Gastronomen ihren Platz in der Ewigen Stadt gefunden. Wahrzeichen von Ostiense ist das Gazometro. Früher wurde hier Gas gelagert,...

Mehr anzeigen