17. März 2019
Hinweis: In diesem Rezept trefft Ihr auf unbezahlte Werbung, weil Markennamen von mir genannt und gezeigt werden . Liebe geht bekanntlich durch den Magen! Das gilt auch für mein inniges Verhältnis zu Italien. Jede italienische Region, in der ich unterwegs gewesen bin, verbinde ich mit einer ganz bestimmten kulinarischen Erinnerung. So wie dieser göttliche Ricotta aus Büffelmilch, den ich ganz in der Nähe der Tempel von Paestum gegessen habe. Das köstliche Tüpfelchen auf dem I bestand aus...
13. März 2019
Ende dieses Jahres erhöht sich der Preis für die Eintrittskarte, die Rombesucher in das Kolosseum, auf das Forum Romanum und auf den Palatin lässt, um 4 EURO. Wer sich das neue Weltwunder mitten im Herzen von Rom von Innen anschauen möchte, muss dann 16 EURO bezahlen. Nachdem sich im letzten Jahr 7,6 Millionen Besucher durch die Ränge des weltberühmten Amphitheaters gezwängt haben, hat es sich die Preiserhöhung redlich verdient. Finde ich zumindest. Andere Gruppen in Italien halten die...
Der April in Rom hat es dieses Jahr in sich. Ostersonntag und der Geburtstag der Ewigen Stadt fallen zusammen auf den 21. April. Mit den Osterfeierlichkeiten strömen die Pilger und Touristen aus aller Welt herbei. Es wird nun auch unter der Woche wieder voller zwischen Petersdom und Kolosseum. Die milden Frühjahrstemperaturen laden zu kollektiven Sonnenbädern in den Straßencafés und verführen zu langen Spaziergängen durch das einzigartige Open-Air-Museum. Auch die Römer werden wieder...
04. März 2019
- Überraschungen, Kleinode und Sehenswürdigkeiten abseits der Touristenpfade - "Roma, non basta una vita"! Der Buchtitel des Schriftstellers Silvio Negri ist mittlerweile zu einem geflügelten Wort geworden, weil er den Nagel auf den Kopf trifft. Um Rom zu entdecken, da reicht kein Leben! Selbst wer glaubt Rom gut zu kennen, dem präsentiert die Ewige Stadt immer wieder Überraschendes. So erging es mir vor kurzem mit dem Acquario im Esquilin-Viertel.
Food Guide Rom  · 03. März 2019
- Lecker essen gehen in Rom - Sciuè sciuè ist eine Redensart, die man in Neapel verwendet, wenn etwas ohne viel Aufwand gut gelingt. So wie die Gerichte, die in dem kleinen Restaurant "Sciuè Sciuè " im hippen Stadtviertel Monti serviert werden. Neben Antipasti und Pasta kommen hier vor allem Fische und Meeresfrüchte auf den Tisch. Ganz so unaufwendig wie der Name des Restaurants vermuten lässt, sind die Rezepte jedoch nicht. Kulinarische Klassiker werden im Scuiè Sciuè mit einer Prise...
02. März 2019
Vom 5. bis 10. März ist der Eintritt in die staatlichen Museen in Rom kostenfrei. Auf der langen Liste der einzigartigen Kulturgüter stehen auch das Forum Romanum, die Engelsburg und das Kolosseum.
08. Februar 2019
Rom tut sich schwer mit allem Neuen. Ganz egal ob in der Kunst, Architektur oder Mode - in der italienischen Haupstadt scheint der Blick ständig rückwärts auf die glorreiche Vergangenheit gewandt . Viele Römer begegnen der Moderne mit unverholener Skepsis . Mehr als 2000 Jahre pralle Kulturgeschichte haben Maßstäbe gesetzt, die aus heutiger Sicht nur schwer zu übertrumpfen sind. Wie könnte etwas in der Zukunft je großartiger sein als das Kolosseum, ein barockes Gemälde von Caravaggio...
24. Januar 2019
Ein Streifzug durch die ewige Stadt mit Piazza-Feeling, Blütenrausch und Glücksgefühlen
News aus Rom  · 16. Januar 2019
Rom besuchen, ohne einen Abstecher an den Trevibrunnen einzulegen? Für die meisten Rom-Besucher eine unmögliche Vorstellung! Die Anziehungskraft des Trevibrunnen liegt nicht allein in seiner rauschenden Schönheit begründet. Der Film "La Dolce Vita" machte die Schaupsielerin Anita Eckberg unsterblich und den Brunnen, aus dem sie nackt entstieg, zum weltweiten Mythos. Außerdem existiert da noch diese attraktive Legende. Sie verspricht jedem, der eine Münze in den Trevibrunnen wirft, eine...
Ich habe den März in Rom immer als die Ruhe vor dem Touristensturm empfunden. Nicht, dass es auf den Straßen der Stadt leer wäre. Das ist es nie! An den Wochenenden kann es immer hektisch im centro storico zugehen. Erst ab Ostern wird es jedoch so richtig voll vor dem Kolosseum oder dem Petersdom . Wenn die Temperaturen und die Sonne mitspielen, dann zeigen sich um diese Jahreszeit die ersten Blüten an den römischen Bäumen. Der verheißungsvolle Duft von Frühling weht durch die Stadt....

Mehr anzeigen