Im April gehts rund!

Im April wirds voll in Rom. Und das aus verschiedenen mehr oder weniger erfreulichen Gründen:

Am Donnerstag, den 3. April, gibt sich nun nach Barack Obama Queen Elisabeth II. die Ehre und wird den Papst und den Staatspräsidenten treffen.

Für den 12. April sind Großdemonstrationen mit Teilnehmern aus ganz Italien angekündigt.

Die heilige Woche beginnt ab dem 13. April.

Ab dem 18. April erblüht die Spanische Treppe dank unzähliger Azaleen in Weiss und Lila.

Zu Ostern werden Tausende von Pilgern erwartet. Auf der Via dei Fori Imperiali soll der Kreuzweg auf Großleinwänden übertragen werden.

Am Montag, den 21. April feiert Rom seinen 2767ten Geburtstag. Mit einem großen historischen Umzug zwischen Circus Maximus und Kolosseum mit mehr als 2000 Teilnehmern.

Am 25. April finden Veranstaltungen im Rahmen des "Festa della Liberazione" statt. Der grösste Ansturm wird jedoch zur Heiligsprechung von Papst Johannes Paul am 27. April erwartet. Es wird mit 3 Millionen Pilgern gerechnet!! Wir werden an diesem Tag wohl flüchten und uns das Spektakel später im Fernsehen anschauen. Was zuviel ist, ist zuviel!!